Logo Bremer Pflegekreis - nur Print

Schriftgröße ändern

Unser Tag der offenen Tür
am 02. September 2016

Lernen Sie uns und unsere Kooperationspartner ganz anders kennen Weiterlesen

27. Juni 2014 – Tag der offenen Tür

An diesem Tag hatten wir unsere Türen für alle Weiterlesen

Leitbild

Unser Selbstverständnis

Grundlage unseres pflegerischen Handelns ist der Gesundheitsbegriff der WHO, der Gesundheit nicht als „Fehlen von Krankheit“, sondern als Zustand körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefinden definiert. Oberstes Ziel unserer Aktivitäten und Bemühungen ist die Pflege und Betreuung unserer Kunden im Sinne dieses Gesundheitsverständnisses.


Der Bremer Pflegekreis unterstützt die Selbstpflege der Kunden, versucht die gesundheitlichen und persönlichen Situation und ihnen ein Verbleiben im häuslichen Umfeld zu ermöglichen. Ziel der Pflege ist, das die Betreuten im besten Fall professioneller Pflege zu Hause nicht mehr bedürfen.


Wir kümmern uns bei der Pflege ebenso wie bei der Ausführung ärztlicher Verordnungen um das körperliche, seelische und soziale Befinden unserer Kunden. Hilfe bei Alltagsproblemen, bei Arztbesuchen und die Betreuung in schwierigen Lebenssituationen wie Krankenhausaufenthalten betrachten wir als einen Bestandteil unserer pflegerischen Leistungen, ebenso wie die Einbeziehung von Angehörigen und Menschen aus dem sozialen Umfeld in die Versorgung.


Um eine Pflege entsprechend dem Stand der medizinischen – pflegerischen Entwicklung zu gewährleisten, arbeiten wir beständig an der Weiterentwicklung unserer pflegefachlichen Kompetenzen.


Wichtig ist uns der Aufbau einer Vertrauensbeziehung zwischen Pflegenden und Kunden. Wir versuchen daher, die personelle Kontinuität der Versorgung zu gewährleisten.


Wir bemühen uns um Kooperation mi den Ärzten und vertreten im Rahmen unseres Pflege- und Betreuungsauftrages die Interessen unserer Kunden.


Wir gehen offenen auf Kunden aus anderen Kulturkreisen zu. Unser Handeln ist von Achtung und Toleranz geprägt.